Achtung! Abschnitt der Bahnstraße wird zur Einbahnstraße

Achtung! Abschnitt der Bahnstraße wird zur Einbahnstraße

Für die Verkehrsteilnehmer ergibt sich ab kommenden Montag (26.03.) in der Grevenbroicher Innenstadt eine wichtige Änderung in der Verkehrsführung, die es zu beachten gilt.

Im Hinblick auf die straßenbaulichen Veränderungen im Rahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) werden die bereits begonnenen Arbeiten (Bahnstraße bis Ostwall) zur Verlegung verschiedener Versorgungsleitungen in den nächsten Tagen fortgeführt. Aufgrund der beengten Verkehrssituation kann der Straßenverkehr nur in einer Fahrtrichtung abgewickelt werden. Ab Montag, 26. März 2018, gilt demnach eine Einbahnstraßenregelung auf der Bahnstraße – ab Einmündung Karl-Oberbach-Straße/Breite Straße in Richtung Ostwall. Die Arbeiten werden rechtzeitig bis zum Stadtfest “CityFrühling” Ende April 2018 beendet sein.