9. GrevenBLUES-Treffen mit Opener aus England

Das neunte Treffen der Grevenbroicher Bluesfreunde wird am  Freitag, 7. April 2017 im Café Kultus in Grevenbroich stattfinden. Beginn der Veranstaltung ist 20 Uhr – der Eintritt ist frei.

Als Opener wird die dreiköpfige englische Band „Jenny Wren & Her Borrowed Wings“ auftreten, die Rhythm and Blues mit coolen Grooves präsentiert. Anschließend wird die regionale Band „Rockwell 58“ den Gästen im Grevenbroicher Blues-Tempel einheizen. Danach findet wie gewohnt eine ausgedehnte Jam-Session statt, zu der sich bereits zahlreiche Musiker aus Grevenbroich und anderswo angemeldet haben. Gregor Spengler, Gründer der Grevenbroicher Bluesfreunde, ist überzeugt: „Unsere Treffen sind ein absolutes Muss für alle Bluesfreunde in und um Grevenbroich und darüber hinaus. Unsere Veranstaltungen sind in der Szene mittlerweile fest etabliert, und die Musiker und Besucher schätzen die erdige Atmosphäre im Café Kultus.“

Weitere Informationen über GrevenBLUES sind auf der Website www.grevenblues.de zu finden.

Kommentare sind geschlossen.