200 Jahre Mayersche Buchhandlung

Am Samstag, den 16. September 2017, feierte die Mayersche Buchhandlung ihr 200-jähriges Jubiläum und bedankte sich mit einer großen Rabattaktion bei ihren zahlreichen treuen Kunden – auch in Grevenbroich.

Gleich zu Ladenöffnung strömten die Kunden in die Buchhandlungen, die zur Feier des Tages geschmückt mit goldenen Luftballons und Plakaten in festlichem Glanz erstrahlten. Auf den Büchertischen lagen bunte Herz-Lesezeichen und golden verpackte Bonbons zum Mitnehmen als Andenken bereit. Zahlreiche Aktionen für die Kunden sorgten für regen Zulauf und gute Unterhaltung. Als besonderes Highlight gab es 20 Prozent Rabatt auf nicht preisgebundene Artikel. Für diejenigen, die ebenfalls am 16.09.2017 Geburtstag feierten, gab es Gutscheine im Wert von 20 Euro. Ein Glücksrad lockte mit vielen kleinen Gewinnen. Junge Buchliebhaber konnten an einem Malwettbewerb teilnehmen, bei dem sie unseren kultigen Bücherbus „Anton“ nach Lust und Laune gestalten sollten. Mit reichlich kreativem Eifer und Begeisterung entstanden phantasievolle Entwürfe.

Zu guter Letzt sind 200 Jahre Jubiläum auch ein Grund, Gutes weiterzugeben: Die Mayersche Buchhandlung spendet 2 Prozent der Tageseinnahmen, also insgesamt 13.160 Euro, und unterstützt auf diese Weise die Leseförderung in der Region vor Ort. Angefangen mit der Gründung durch Jakob Anton Mayer im Jahre 1817 bis hin zum digitalen Lesevergnügen mit dem Tolino – die Mayersche lebt und prägt den Buchhandel bis heute. Geführt von der Familie Falter, ist das Traditionsunternehmen derzeit an insgesamt 52 Standorten im Westen Deutschlands vertreten.

Kommentare sind geschlossen.